Aktuelles

 
  • 24.07.2020  NRD.de Gewinnspiel des Mühltaler Gartenmarkts auf Instagram

    Gewinnspiel des Mühltaler Gartenmarkts auf Instagram

    Machen Sie mit beim Gewinnspiel unseres Mühltaler Gartenmarkts und gewinnen Sie 100 Euro.

  • 14.07.2020  NRD.de Town & Country Stiftung spendet 1.000 Euro für den stationären Kinder- und Jugendbereich der NRD

    Town & Country Stiftung spendet 1.000 Euro für den stationären Kinder- und Jugendbereich der NRD

    Benachteiligen Kindern zu helfen und ehrenamtliches Engagement zu fördern – das ist das Anliegen der bundesweit tätigen Town & Country Stiftung. Aus diesem Grund lobt diese mit ihrem Stiftungspreis jedes Jahr Fördergelder für gemeinnützige Einrichtungen, Vereine und Projekte aus. Bereits zum vierten Mal kommen diese Fördergelder auch Projekten der NRD zugute. Die NRD erhielt eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro für den stationären Kinder- und Jugendbereich.

  • 03.07.2020  NRD.de Klarinettist des Mainzer Staatstheaters spielt für NRD in Mainz

    Klarinettist des Mainzer Staatstheaters spielt für NRD in Mainz

    Auf ganz besonders klangvolle Weise wurde das Wochenende bei den Bewohner*innen des Mainzer Wohnverbundes der NRD an diesem Freitag (03.07.2020) eingeläutet: Ates Yilmaz, ein Klarinettist des Mainzer Staatstheaters, hatte sie in ihrem Garten besucht und einige Stücke auf seiner Klarinette zum Besten gegeben.

  • 26.06.2020  NRD.de NRD feiert Richtfest in Oppenheim – Neubau Anfang 2021 bezugsfertig

    NRD feiert Richtfest in Oppenheim – Neubau Anfang 2021 bezugsfertig

    Die NRD erreicht bei ihrem Bau-Projekt im rheinland-pfälzischen Oppenheim ein weiteres wichtiges Etappenziel: Nach rund fünf Monaten Bauzeit ist der Rohbau des neuen Hauses fertig gestellt, in das Anfang nächsten Jahres 16 Menschen mit Unterstützungsbedarf einziehen werden. Die Bauarbeiten waren in den letzten Wochen so gut vorangeschritten, dass das Richtfest sogar etwas früher als geplant gefeiert werden konnte. Aufgrund der Corona-Krise fand dies in kleinem Rahmen und unter Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen statt.

  • 22.06.2020  NRD.de Tagesförderstätten der NRD in Rheinland-Pfalz für externe Klient*innen wieder geöffnet

    Tagesförderstätten der NRD in Rheinland-Pfalz für externe Klient*innen wieder geöffnet

    Für acht externe Klient*innen, die die Tagesförderstätten (Tafö) der NRD in Rheinland-Pfalz besuchen, war der 15. Juni ein ganz besonderer Tag. Sie gehörten zu den ersten, die nach drei Monaten Pause aufgrund der Corona-Krise wieder an ihre Arbeitsplätze in Jugenheim und Wallertheim zurückkommen konnten.

  • 03.06.2020  NRD.de NRD Bensheim holt 3. Platz beim Masken-Wettbewerb

    NRD Bensheim holt 3. Platz beim Masken-Wettbewerb

    Unser Inklusives Familienzentrum (IFZ) Bensheim hat sich an einem Wettbewerb der Stadt Bensheim beteiligt und dabei den dritten Platz belegt.

  • 29.05.2020  NRD.de Frühförderung nimmt die Arbeit mit Einzelangeboten wieder auf

    Frühförderung nimmt die Arbeit mit Einzelangeboten wieder auf

    Nach zwei Monaten Betretungsverbot konnte die NRD-Frühförderstelle in Groß-Gerau am 25. Mai ihre Arbeit wieder aufnehmen. Die ersten Einzelangebote werden am Dienstag nach Pfingsten (2. Juni) wieder stattfinden. Bis dahin bereiten Leiterin Jutta Babion und ihre sieben Mitarbeiterinnen das Haus in der August-Bebel-Straße 1 für die Arbeit vor, die zunächst nur unter vielen Auflagen fortgesetzt werden kann.

  • 28.05.2020  NRD.de Weitere Lockerungen für die Öffnung der Mühltal-Werkstätten und Dieburger Werkstätten

    Weitere Lockerungen für die Öffnung der Mühltal-Werkstätten und Dieburger Werkstätten

    Die Landesregierung in Hessen hat weitere Lockerungen für die Öffnung der Werkstätten für Menschen mit Behinderung beschlossen. Ab dem 8. Juni wird es für Beschäftigte, die nicht in einer besonderen Wohnform leben und die nicht zu einer Risikogruppe gehören, wieder möglich sein, in den hessischen Werkstätten der NRD zu arbeiten. Die Rückkehr an den Arbeitsplatz ist freiwillig.

  • 25.05.2020  NRD.de Langnese schenkt Glücksmomente

    Langnese schenkt Glücksmomente

    Das Unternehmen Langnese spendete 200 Eis an unseren stationären Kinder- und Jugendbereich.

  • 20.05.2020  NRD.de Teilbereiche der Mühltal-Werkstätten und Dieburger Werkstätten öffnen wieder

    Teilbereiche der Mühltal-Werkstätten und Dieburger Werkstätten öffnen wieder

    Ein Teil unserer Dieburger Werkstätten und Mühltal-Werkstätten öffnet am Montag, 25. Mai 2020, wieder.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Bergmann

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

Social Media Kanäle der NRD

Aus dem NRD-Blog

  • 16.04.2021  |  Mathias Deutsch „Vronis Brot“ wird in Mörfelden gemixt

    Unsere Tagesstätte in Mörfelden hat einen neuen Kunden: „givtback“ ist ein neuer Online-Shop für Geschenk- und Dekorationsartikel, der im Oktober 2020 in München an den Start ging. Alle Produkte stammen aus sozialen Einrichtungen, in denen Menschen mit Behinderungen, Geflüchtete oder junge Mütter tätig sind. Gründerin Anna-Lena Rehm wurde im Internet auf die Brot-Backmischungen der Tagesstätte Mörfelden aufmerksam und fragte an, ob eine Zusammenarbeit trotz widriger Pandemie-Bedingungen möglich sei. Inzwischen haben die NRD’ler 280 Backmischungen an givtback ausgeliefert.

  • 09.04.2021  |  Marlene Broeckers So normal wie möglich durch die Krise

    Teilhabe ermöglichen trotz Pandemie – diese Aufgabe beschäftigt die NRD-Kolleg*innen in der Betreuung tagtäglich. Wie gelingt Teilhabe in einem Bereich mit Intensivbetreuung? Wie kommen Klient*innen, die kognitiv nicht in der Lage sind, den Grund für Einschränkungen zu verstehen, mit den Begrenzungen zurecht, die nun schon seit einem Jahr gelten? NRD bewegt! sprach darüber mit Gernot Grünig, der gemeinsam mit Rebecca Schmötzer das Team in der Hofreite Reinheim-Ueberau leitet.

  • 31.03.2021  |  Marlene Broeckers „Jeder von uns ist für alles zuständig“

    Pflegeheime sind durch die Corona-Pandemie stärker als je zuvor in den öffentlichen Blick gerückt. Angst vor Infektionen in stationären Einrichtungen und Sorge um die Einsamkeit der Älteren im Lockdown prägten die Nachrichten und Inhalte in den sozialen Medien. 9.000 Pflegekräfte haben 2020 ihren Job gekündigt. Trotz alledem sind die Mitarbeitenden im Haus am Fliednerplatz in Nieder-Ramstadt engagiert bei der Arbeit. Das Haus der NRD Altenhilfe in Mühltal gehört zu den wenigen Pflege-Einrichtungen im Landkreis Darmstadt-Dieburg, die die Pandemie bislang ohne Infektion überstanden haben. Und die Demenz-Gemeinschaft in der kleinen Einrichtung mit 48 Plätzen ist besonderer Beachtung wert.

 
  • 24.02.2017 Inklusion...

    ... finde ich sehr gut. Wenn Kinder von Anfang an zusammen sind und nicht auseinandersortiert werden, gewöhnen sich alle aneinander und können lernen, sich gegenseitig zu helfen. 

    Inklusion...
    Horst Enzmann
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog