Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Wichern-Schüler bei den Special Olympics

11.06.2010

Zum ersten Mal nehmen Schüler der NRD-Wichernschule an den Special Olympics teil.

Mühltal.- Zum ersten Mal nehmen Sportler aus der Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) an den deutschen Special Olympics teil, dem sportlichen Wettstreit von Menschen mit geistiger Behinderung, der vom 14. bis 16. Juni in Bremen ausgetragen wird. 12.000 Menschen werden in Bremen erwartet, darunter rund 9000 Sportler, von denen knapp die Hälfte  wettkampf-freie Angebote nutzen, während die anderen in insgesamt sieben Disziplinen um Medaillen kämpfen.

Die Jugendlichen der Wichernschule starten in nagelneuer Ausrüstung mit NRD-Logo, gespendet von vier jungen Männern aus Alsbach-Hähnlein. Beruflich verdienen sie als “Event-Toppers” ihr Geld, indem sie Feste für Firmen und Privatleute an der Bergstraße organisieren; zum Spaß denken sich die Vier seit 2008 alljährlich eine Aktion aus, die das Leben in Alsbach-Hähnlein bereichert und deren Erlös für gute Zwecke gespendet wird. Nachdem der Erlös eines Glühwein-Festes 2008 an den Hähnleiner Kindergarten ging, durften sich jetzt die Wichern-Schüler in der NRD freuen. Timo Seitz, der Geschäftsführer der “Event-Toppers” überreichte in der Wichernschule 700 Euro für die Ausrüstung der Sportler bei den Special Olympics.

                                                                                                         Marlene Broeckers

 

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... bedeutet, dass es keine Grenze gibt, die "behindert" von "nicht-behindert" unterscheidet. Das Wichtigste, um Inklusion zu erreichen, ist Zusammensein von Anfang an. 

    Inklusion...
    Andrea Söller,
    Vorsitzende Werkstattrat der Mühltal-Werkstätten
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen