Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Erste Carsharing-Station für Mühltal eröffnet

18.11.2015

Erste Carsharing-Station für Mühltal eröffnet

Mit zwei Fahrzeugen wurde am Mittwoch, 18. November, die erste Carsharing-Station für Mühltal eröffnet. Betreiber ist die Firma book-n-drive, die Stellplätze für die Fahrzeuge an der Stiftstraße/ Ecke Fliednerweg in Nieder-Ramstadt stellt die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) zur Verfügung

Mühltals Bürgermeisterin Dr. Astrid Mannes (links) sowie NRD-Vorstand Walter Diehl (2. v. rechts) und Ulrich Bock (rechts), Leiter des Immobilien-Managements der NRD, waren zugegen, als Martin Trillig (2.von links), Prokurist von book-n-drive Rhein-Main, den ersten Nutzer begrüßte.

Niko Kaul von der Kommunikations-Abteilung der NRD, die die Autos in den nächsten Wochen auch als Dienstfahrzeuge nutzen wird, startete den kleinen, feuerroten Seat und zeigte sich angetan von diesem neuen Angebot. „Wir freuen uns sehr, mit Hilfe der NRD   jetzt auch im Mühltal die erste Station eröffnen zu können,“ sagt Martin Trillig, der zusicherte, die Station in 2016 um einige Fahrzeuge zu erweitern.

Jedermann kann die Autos nutzen, nachdem er oder sie sich auf www.book-n-drive.de registriert hat und einen Mobilitätspass besitzt. Diese ist gegen Vorlage des Führerscheins bislang erhältlich im RMV--Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof oder im Darmstadt-Shop am Luisenplatz Darmstadt. Bürgermeisterin Dr. Mannes will sich darum kümmern, dass der Mobilitätspass in Kürze auch im Bürgerzentrum Mühltal erhältlich ist.

„Carsharing lohnt sich fast für jeden“, sagt Martin Trillig, der selbst kein eigenes Auto mehr besitzt. „Ein Privat-PKW schlägt mit 300 bis 500 Euro pro Monat zu Buche – solche hohe Monatsrechnungen hat kaum ein Kunde von book-n-drive.“

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... bedeutet, dass es keine Grenze gibt, die "behindert" von "nicht-behindert" unterscheidet. Das Wichtigste, um Inklusion zu erreichen, ist Zusammensein von Anfang an. 

    Inklusion...
    Andrea Söller,
    Vorsitzende Werkstattrat der Mühltal-Werkstätten
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen