Ein Grillplatz mit Cisco-Logo für die Mühltal-Werkstatt

08.05.2018

Ein Grillplatz mit Cisco-Logo für die Mühltal-Werkstatt

Zwei Standorte der NRD profitierten am Giving-Back-Day der Firma Cisco Systems von guten Taten der Mitarbeiter aus Eschborn. In der Mühltal-Werkstatt der NRD in Nieder-Ramstadt bauten acht Cisco-Kollegen einen kleinen Grillplatz im Außengelände.

Die gute Tat am 8. Mai geschah im Rahmen des Giving-Back-Days, der von der US-amerikanischen Firma zugunsten sozialer und gemeinnütziger Träger alljährlich durchgeführt wird. Etliche Cisco-Teams sind am an diesem Tag von Eschborn, dem Hauptsitz der Firma im Rhein-Main-Gebiet, in sportlicher Kleidung aufgebrochen, um verschiedenen Trägern in ihrer Umgebung etwas Gutes zu tun.

Die acht Cisco-Kollegen, die sich für die Mühltal-Werkstatt entschieden hatten, vertreiben an normalen Arbeitstagen IT-Systeme, nun aber mauerten sie einen kleinen Grill auf vorgefertigte Betonteile, stellten vier Sitzbänke aus Leimbinderholz her und setzten im Halbkreis um den Grill einige Pflanzen. Unterstützt wurden sie dabei von den Werkstattkollegen Andreas Grimm, Peter Haber und Volker Orth, moralischen Beistand erhielten sie von einigen Beschäftigten, die sich über das neue Angebot sehr freuen.

„Uns hat es Spaß gemacht“, sagt Lars Poser von Cisco, der das Grill-Bauprojekt koordiniert hat. Witzig finden er und seine Kollegen, dass es gelungen ist, in die Betonfläche des Grills das Logo von Cisco einzubauen (siehe kleines Bild oben). Einer der Mitwirkenden kam auf die Idee – und zack! wurde das Logo in der Metall-Werkstatt zugeschnitten. Es besteht aus neun unterschiedlichen langen, parallelen Strichen und stellt eine graphische Anmutung der Golden Gate Bridge in San Francisco dar. Ganz in der Nähe, nämlich in San José im Silicon Valley, befindet sich der amerikanische Stammsitz des 1984 gegründeten Unternehmens.

In Friedrichsdorf waren elf Cisco-Kollegen schon am Montag aktiv. Sie verschönerten die Gärten an den Wohnhäusern Plantation und Taunusstraße: Es wurde Unkraut gerupft, die Vorgartenmauer wurde mit Hochdruckreiniger gesäubert, verwitterte Holzbalken (Zaum und Terrasse) wurden abgerissen, die Holzeinfassung von Mülltonnen wurden neu lasiert. In der Mittagspause grillten die NRD'ler mit ihren fleißigen Gästen, zum Dank bekamen jeder eine Tasse, bedruckt mit Bildern von Künstler*innen aus der Friedrichsdorfer NRD.

Schon seit 2014 sind jedes Jahr Mitarbeitende von Cisco für die NRD aktiv – eine tolle Sache, die allen Beteiligten Freude macht. Für den Aktionstag 2018 sagt die NRD herzlichen Dank!

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Ashour

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    ... ist das problemlose Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. 

    Inklusion ...
    Rudi Cerne,
    TV-Moderator und Aktion Mensch-Botschafter
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog