Jahrzehntelange Unterstützung: AWO-Senioren sammeln Briefmarken für die NRD

14.06.2019

Jahrzehntelange Unterstützung: AWO-Senioren sammeln Briefmarken für die NRD

Die Mühltal-Werkstätten sind sehr dankbar für ihre treuen Unterstützer von der AWO (Arbeiterwohlfahrt) in Mühltal: Bereits seit 45 Jahren sammeln die AWO-Senioren Briefmarken für die NRD. Bei den regelmäßigen Seniorennachmittagen steht die grüne Sammelbox dreimal im Monat auf der Bühne und füllt sich im Laufe des Jahres mit den Briefmarkenspenden der Mitglieder.

Einmal im Jahr wird die traditionelle Sammelbox dann persönlich in den Mühltal-Werkstätten der NRD übergeben und geleert, um im Laufe des nächsten Jahres wieder mit Briefmarken gefüllt zu werden.

Dieses Jahr konnte Tobias Neumann, Leiter der Mailing- und Digitalisierungsgruppe, die beiden AWO-Seniorinnen Frau Hentze und Frau Götz begrüßen, die eine große Postkiste mit Briefmarkenspenden mitbrachten. Beeindruckend, welche Menge an Briefmarken auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung immer noch zusammenkommt. Die Briefmarken werden von den Beschäftigten der Werkstatt sorgfältig ausgeschnitten und sortiert, um dann anschließend in unterschiedlichen Mengen verpackt an Händler weiterverkauft zu werden.

Frau Hentze freut sich über die traditionelle Übergabe und die Besuche in der Werkstatt: „Man merkt, wie sich die Beschäftigten mit den Briefmarken auseinandersetzen und dabei viel über die verschiedenen Motive und die damit verbundenen Themen lernen. Man merkt einfach, dass es den Beschäftigten viel Spaß macht.“

Die NRD bedankt sich herzlich für die jahrzehntelange Unterstützung der Mühltal-Werkstätten und freut sich schon jetzt auf die Übergabe im nächsten Jahr.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Ashour

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    ... heißt für mich Integration von Menschen nicht nur ins Arbeitsleben, sondern in das gesellschaftliche Leben insgesamt. Vorangetrieben wird diese Entwicklung, wenn Menschen mit Behinderung möglichst überall sichtbar werden. 

    Inklusion ...
    Sonja Hauke,
    Personalleitung Caparol, Ober-Ramstadt
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog