Souvenir für Lilien-Fans wird in der Mühltal-Werkstatt produziert

04.04.2019

Souvenir für Lilien-Fans wird in der Mühltal-Werkstatt produziert

Beschäftigte der „Porsche-Gruppe“, der Metallwerkstatt und der Digitalisierungs-Gruppe in den Mühltal-Werkstätten arbeiten aktuell an einem besonderen Auftrag. Sie fertigen Erinnerungstafeln für die Fans der Darmstädter Lilien und des Böllenfalltor-Stadions.

„Gegengerade lebt weiter“ ist das Motto der Erinnerungstafel, die ab Donnerstag, 11. April, zum Preis von 59,98 Euro im Fanshop der Lilien verkauft wird.

Schon seit 2013 kooperieren die Fan- und Förderabteilung (FUFA) des SV 98 und die Mühltal-Werkstätten. Gegenwärtig geht es darum, 200 Bilderrahmen mit Erinnerungsstücken aus dem Abriss der Gegengeraden zu bestücken. Je ein Stück Zaun und ein Ring aus einem „Wellenbrecher“ werden an der Rückwand eines Bildes befestigt, außerdem einige Steine von den Treppenstufen der Gegengeraden. Der 50 x 50 Zentimeter große Bilderrahmen wird mit bruchsicherem, transparentem Kunststoff verschlossen. Schließlich wird die Rückseite mit einem handsignierter Aufkleber versehen, unterschrieben von der Person, die den Bilderrahmen bestückt hat.

In der Digitalisierungsgruppe werden die Bilderrahmen bestückt, verpackt und handsiginiert von der Person, die daran gearbeitet hat.
In der Digitalisierungsgruppe werden die Bilderrahmen bestückt, verpackt und handsiginiert von der Person, die daran gearbeitet hat.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Ashour

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ...bedeutet für mich, dass man alle Menschen wieder mehr zusammenführt. Wenn alle aufmerksam und hilfsbereit miteinander umgehen, dann geht es allen auch seelisch besser. 

    Inklusion...
    Virginia Dindore
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog