Zukunftsfähig ans Ziel kommen - die neue Ausgabe der "transparent" wird verteilt

14.06.2019

Zukunftsfähig ans Ziel kommen - die neue Ausgabe der "transparent" wird verteilt

Mühltal. Unter dem Titel "Der Dornberg macht mobil" beschäftigt sich Ausgabe 4 der Hauswurfzeitung mit zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten. Durch seine Lage bietet das Wohngebiet Dornberg optimale Bedingungen für eine Mobilität über das Auto hinaus.

Die erste Ausgabe des Jahres 2019 beschreibt die optimale geographische Lage des Plangebietes Dornberg im Mühltaler Ortsteil Nieder-Ramstadt: Sowohl die Versorgungsangebote in der Ortsmitte als auch die Märkte in der Rheinstraße sind zu Fuß und mit dem Fahrrad gut erreichabar. Rund um den Fliednerplatz haben sich bereits neue Angebote angesiedelt. Über Bus und Bahn sind nicht nur das nahegelegene Darmstadt, sondern auch Ziele im Großraum Rhein-Main gut erreichbar.

Im Interview erläutert der Verkehrsplaner Prof. Dr.-Ing. Jörg von Mörner, dass heutige Verkehrsplanung das gleichberechtigte Miteinander aller Verkehrsteilnehmer zum Ziel hat und der Primat des Autos der Vergangenheit angehört. "transparent" stellt drei Frauen vor, die in Mühltal leben oder arbeiten. Sie beschreiben, wie sie ihren Alltag ohne Automobil bewältigen.

Die neue Ausgabe der "transparent" kann an dieser Stelle auch als PDF heruntergeladen werden.

transparent - Ausgabe 4/2019

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Ashour

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... heißt für mich, dass alle teilhaben. Es muss nicht immer alles perfekt sein, damit behinderte Menschen teilhaben können. Statt einer Super-Rampe tut es auch ein Stück Sperrholz. Und wenn das auch fehlt, kann man mich auch gerne mal über die Schulter werfen und irgendwo hinein tragen.

    Inklusion...
    Tobias Koch
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog