Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Längere Weihnachtspause der Werkstätten

17.12.2020

Längere Weihnachtspause der Werkstätten

Für die Mühltal-Werkstätten und die Dieburger Werkstätten (einschließlich Reha-Werkstatt und Tagesförderstätte) weitet die NRD die ursprüngliche Schließzeit (28. - 31.12.20) aus auf die Zeit vom 21.12. - 08.01.2021. Die Werkstätten öffnen wieder am 11.01.2021. In der Rheinhessen-Werkstatt geht die Arbeit am 04.01.2021 weiter, bis zum 10.01.ist der Werkstattbesuch allerdings freiwillig.

Aufgrund der anhaltenden Dynamik der Corona-Pandemie haben Bund und Länder kurzfristig weitgehende Maßnahmen (Lockdown) beschlossen. Darüber hinaus sind wir alle aufgerufen, die Anzahl der Kontakte zu reduzieren.

Anders als im Frühjahr wurde für die Werkstätten und Tagesförderstätten in Hessen kein grundsätzliches Betretungsverbot ausgesprochen. Trotzdem sind natürlich auch die Werkstätten aufgefordert, die Präsenzen in den Einrichtungen soweit wie möglich zu reduzieren. Wo möglich, sollten Urlaube vorgezogen oder verlängert werden.

Für die hessischen Werkstätten der NRD gelten folgende Regelungen:

Die ursprüngliche Schließzeit über Weihnachten und Neujahr wird ausgeweitet. Die Werkstätten sind vom 21.12. 2020 bis zum 08.01.2021 geschlossen und ab dem 11.01.2021 wieder geöffnet.

Die meisten Beschäftigten sind bereits ab dem 21.12.2020 im Urlaub. Alle anderen werden ab 21.12. von der Präsenzpflicht freigestellt. Für die erste Januarwoche werden wir alle Beschäftigten von der Präsenzpflicht freigestellt. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Beschäftigten auf

Außenarbeitsplätzen (BiB).

Für die Rheinhessen-Werkstatt in Wörrstadt gilt folgendes

Die Werkstatt ist vom 24.12.2020 bis zum 03.01.2021 geschlossen. Ab sofort ist der Werkstattbesuch für alle Beschäftigten bis zum 10.01.2021 freiwillig. Ab dem 21.12. 2020 sollen möglichst nur Beschäftigte die Werkstatt besuchen, die aus Betreuungssicht keine andere Alternative haben. Auch diese Regelung gilt bis zum 10.01.2021. Notbetreuung wird angeboten.

Notbetreuung

Beschäftigten, für die vom 21.- 23.12.2020 und 04.- 08.01.2021 im häuslichen Rahmen keine Betreuung gewährleistet werden kann, bieten die Werkstätten und Tagesförderstätten in Hessen und Rheinlandpfalz eine Notbetreuung an. Wer diese in Anspruch nehmen möchte, wende sich bitte an den zuständigen Sozialdienst der Werkstatt.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    ... das heißt, dass Menschen mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit gemeinsam in einem Industriebetrieb zusammen arbeiten können. Jeder Mensch hat Fähigkeiten, die gefördert und genutzt werden sollen. 

    Inklusion ...
    Harald Plößer,
    Fertigungsleiter der Fa. Riegler, Mühltal
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen