Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

NRD-Wohnverbund Wörrstadt freut sich über 673 Euro durch die Spendenaktion des Drogeriemarkts dm

13.11.2020

NRD-Wohnverbund Wörrstadt freut sich über 673 Euro durch die Spendenaktion des Drogeriemarkts dm

Fünf Prozent der Tageseinnahmen spendete der Drogeriemarkt dm im Rahmen seiner Aktion "Jetzt Herz zeigen!" an gemeinnützige Vereine und Projekte. Die NRD war als Spendenpartner für die Wörrstädter dm-Filiale mit dabei.

„Jetzt Herz zeigen!“ – so lautet eine bundesweite Spendenaktion, der Drogeriemarktkette dm, mit der sie gemeinnützige Vereine und Projekte im lokalen und regionalen Umfeld unterstützt. Zum wiederholten Male fand die Aktion im September diesen Jahres statt und die NRD war als Spendenpartner mit dabei.

Wie das Ganze funktioniert? Die teilnehmenden Spendenpartner stellen sich in den dm-Filialen an ihrem Standort vor und zeigen den Kund*innen, für welche Projekte sie Spenden benötigen. An einem bekannten Stichtag heißt es dann für alle, kräftig einkaufen, denn fünf Prozent der Einnahmen dieses Tages gibt der Drogeriemarkt an den Spendenpartner weiter.

Dieses Mal kamen dabei für den NRD-Wohnverbund im rheinland-pfälzischen Wörrstadt rund 673 Euro zusammen. Die Spendensumme wird für die Neugestaltung des Gartens und Außenbereichs genutzt werden, worüber sich vor allem die 36 Bewohner*innen sehr freuen. 

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

    Inklusion ...
    Bijan Kaffenberger,
    Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen