NRD bedankt sich für gespendete Stoffmasken

20.05.2020

NRD bedankt sich für gespendete Stoffmasken

Dank zahlreicher Spenderinnen und Spender ist die NRD derzeit gut mit Alltagsmasken ausgerüstet. Viele sind dem Aufruf Ende April gefolgt, haben sich an ihre Nähmaschinen gesetzt und zahlreiche Exemplare für die NRD hergestellt.

Es ist noch gar nicht so lange her, Ende April, da hat die NRD einen wichtigen Spendenaufruf gestartet. Um Menschen mit Behinderung und Mitarbeitende gut zu schützen, benötigte auch die NRD zahlreiche der sogenannten Alltagsmasken.

Schon nach ganz kurzer Zeit sind zahlreiche fleißige Hände unserem Aufruf gefolgt und haben die kleinen Stoffstücke hergestellt und an den unterschiedlichen Standorten der NRD in Hessen und Rheinland-Pfalz vorbeigebracht. Inzwischen ist eine beeindruckende Zahl von 2.000 selbst genähten Masken zusammengekommen. Darüber hinaus sind auch Geldspenden eingegangen, mit Hilfe derer weitere 1.000 Masken zugekauft werden konnten.

Die NRD möchte nun allen fleißigen Näher*innen, darunter auch zahlreiche Mitarbeitende, ganz herzlich „Danke“ sagen. Es sind nun so viele Mund-Nasen-Schutze zusammengekommen, dass zur Zeit eine ausreichende Menge zur Verfügung steht. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Ashour

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

    Inklusion ...
    Bijan Kaffenberger,
    Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog