Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Glückliche Kinder dank GlücksSpirale

27.07.2021

Glückliche Kinder dank GlücksSpirale

Der FuD Mühltal konnte sich endlich einen großen Wunsch erfüllen: Seit Ende Juni stehen ein nagelneues Klettergerüst, eine Nestschaukel und eine Rutsche im Garten des Haus Elisabeth an der Dornwegshöhstraße. Die Lotterie GlücksSpirale machte es möglich.

„Das alte Klettergerüst wurde nach 20 Jahren zusehends morscher“, erzählt Marc Müller, stellvertretender Leiter des FuD. Und weil die Sicherheit der Kinder an oberster Stelle steht, musste ein neues her. Nun kostet ein solches Spielgerät viel Geld. Geld, das der FuD nicht hatte. So wendete sich Heike Rittiger, Leiterin des FuD, an das Fundraising-Team der NRD, das wiederum den Kontakt zur GlücksSpirale herstellte, die sich dem Projekt gerne annahm und rund 20.000 Euro übernahm. Die Planungen für das Projekt „Neuer Spielplatz“ starteten im März 2020.

Am 1. Juni 2021 wurden dann drei Paletten angeliefert. Mit Nachbarschaftshilfe der Mühltalwerkstatt 1, die einen Stapler plus Fahrer auslieh, wurde die fast zwei Tonnen schwere Lieferung an ihren Platz im Garten des Elisabethenhauses gebracht. Vier Arbeiter der Firma Schuller Gartenbau bauten an drei Tagen bei knapp 40 Grad Hitze den neuen Spielplatz dort auf, wo sich auch die alte Spielstätte befand. 17 Meter Breite und rund neun Meter Tiefe standen zur Verfügung – natürlich unter Berücksichtigung aller Vorgaben wie Fallschutz oder Abstand. Mitte Juni standen alle Geräte, am 25. Juni kam der TÜV, um sie abzunehmen.

Neuer Spielplatz für den FuD dank GlücksSpirale

Seitdem spielen und toben die Kinder dort – auch die von „außerhalb“. „Wir laden oft andere Kinder ein, mitzuspielen“, sagt die FuD-Leiterin. Die Wichernschule etwa komme mittlerweile regelmäßig, so gut käme der neue Spielplatz bei seiner Zielgruppe an. Ebenso erfreut sich die KiTa Farbenfroh über neue Spielmöglichkeiten unter Pandemiebedingungen. Der neue Spielplatz – ein voller Erfolg!

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Bergmann

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... bedeutet für mich, dass wir in einer barrierefreien Gesellschaft leben und dass Menschen mit Behinderung überall von Anfang an dazugehören.
     

    Inklusion...
    Matthias Rösch,
    Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung in Rheinland-Pfalz
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen