Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

NRD unterstützt Social Media Kampagne des Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. "Corona-Bonus auch für die Mitarbeiter*innen in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie"

24.06.2022

  NRD unterstützt Social Media Kampagne des Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. "Corona-Bonus auch für die Mitarbeiter*innen in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie"

Die NRD schließt sich der Forderung des Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) an, dass auch Mitarbeitende in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie einen Corona-Bonus verdient haben. Die NRD nimmt deshalb an einer Social Media Kampagne des BeB teil, um auf die nötige Gleichbehandlung der Mitarbeiter*innen in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie hinzuweisen.

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) macht deutlich: Mitarbeiter*innen in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie verdienen Wertschätzung und Anerkennung ihrer Arbeit. Genauso wie Pflegekräfte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen haben sie während der schon über zwei Jahre andauernden Corona-Pandemie erhebliche Mehrarbeit geleistet und zahlreiche zusätzliche Belastungen gehabt. Dazu gehören ständiges Einspringen in anderen Arbeitsbereichen, Überstunden, die Entwicklung von neuen Angeboten für die Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Auch die emotionale Begleitung stellte eine besondere Herausforderung dar. „Wir sehen diesen Corona-Bonus für die Mitarbeiter*innen in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie als absolut notwendige gesellschaftliche Anerkennung für die besondere Mehrbelastung“, fordert Pfarrer Frank Stefan, der BeB Verbandsvorsitzende.

Neben der NRD beteiligen sich viele der 600 bundesweit tätigen Mitgliedseinrichtungen an der Social Media Kampagne. Außerdem setzen sich die behinderten- und teilhabepolitischen Sprecher*innen der Bundestagsfraktionen für eine Ausweitung des Pflegebonus auf die Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie ein. Jens Beeck, MdB, FDP, Takis Mehmet Ali, MdB, SPD und Sören Pellmann, DIE LINKE, unterstützen die Kampagne mit einem Videostatement. Sie können auf der BeB-Webseite alle Videostatements ansehen.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

    Inklusion ...
    Bijan Kaffenberger,
    Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen