Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Rheinhessen-Werkstatt verabschiedet Absolvent*innen

21.02.2022

Rheinhessen-Werkstatt verabschiedet Absolvent*innen

Nach zwei Jahren und drei Monaten konnte die Rheinhessen-Werkstatt der NRD in Wörrstadt insgesamt fünf Beschäftigte verabschieden.

Bei einem gemeinsamen Frühstück reflektierten die Absolvent*innen und die Bildungsbegleiter*innen des „Eingangsverfahren 2019“ – kurz EV19 – ihre insgesamt 27-monatige Zeit, die sich wie folgt aufteilte: Drei Monate dauerte das sogenannte Eingangsverfahren, das zur Orientierung diente. Es folgten zwei Jahre im Berufsbildungsbereich, in denen die Teilnehmer viele Bildungsmodule absolvierten und ihren beruflichen Weg fanden.

Tenor der gemeinsamen Reflektion: Es war für alle ein sehr bewegter Lebensabschnitt, in dem sie sich durch verändernde Corona-Rahmenbedingungen räumlich und inhaltlich oft neu orientieren mussten. Die Teilnehmenden nahmen diese Zeit als sehr intensiv wahr, so das Credo. Sie lernten eine Menge, mehr noch: Es war ihr Weg in das Berufsleben, ein Weg, der ihre Berufung aufgezeigt hat.

Werkstatt-Leiter Benedikt Unterhalt und Nina Saul, Sozialer Dienst, überreichten feierlich allen Absolvent*innen die Abschlussmappe, die das Zertifikat, Teilnahmebestätigungen der Bildungsmodule und der durchgeführten Praktika beinhaltet.

Auf unserem Bild oben fehlt ein Absolvent krankheitsbedingt.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

    Inklusion ...
    Bijan Kaffenberger,
    Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen