Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Therapeutisches Reitangebot durch Spenden erweitert

12.10.2022

Therapeutisches Reitangebot durch Spenden erweitert

Das therapeutische Reitangebot der NRD konnten in der Vergangenheit leider nicht alle Kinder des Familienunterstützenden Dienstes (FuD) und der Wichernschule nutzen. Nun kann es dank einer Gesamt-Spendensumme von 5.200 Euro erweitert werden.

Ponys machen Kinder seit jeher glücklich. Besonders Kinder mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung profitieren von der schönen Zeit und dem Umgang mit den Tieren. Neben den vielen Glückshormonen werden Körpergefühl, Motorik und die Koordination gestärkt. Das therapeutische und pädagogische Konzept funktioniert prima und ermöglicht Kindern mit Behinderung eine nachhaltige Entwicklung.

Einmal wöchentlich sind Ponys morgens zum therapeutischen Reiten für die Wichernschule auf dem NRD-Gelände. Auch der Familien unterstützende Dienst (FuD) nutzt nachmittags regelmäßig das Angebot von Frau Eichler und ihren Ponys. Leider können nicht alle Kinder der Wichernschule und des FuD mitmachen, weshalb eine Anfrage ans Fundraising-Team der NRD kam, ob das Reitangebot nicht über Spenden erweitert werden könne.

Der Umgang mit Ponys macht Kindern oft sehr viel Spaß ...
Der Umgang mit Ponys macht Kindern oft sehr viel Spaß ...

Die NRD hat daraufhin das Projekt bei verschiedenen Charity-Aktionen von Unternehmen vorgestellt und so 5.200 Euro eingesammelt. Die Geldgeber im Einzelnen:

  • 300 € von Fraport – Regionales Engagement
  • 1.000 € über Aktion ALDI SÜD. Gut fürs Hier. Gut fürs Wir.
  • 1.800 € über Aktion R+V Mission miteinander
  • 2.000 € über Evonik (Erlöse von Junior Stores -> Azubis-Projekt)

Nun kann das Angebot längerfristig und regelmäßig mehreren Gruppen in der FuD-Betreuung angeboten werden. Die NRD bedankt sich herzlich bei allen Geldgebern für diese tolle Unterstützung!

Reiten fördert unter anderem das Körpergefühl.
Reiten fördert unter anderem das Körpergefühl.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    ... das heißt, dass Menschen mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit gemeinsam in einem Industriebetrieb zusammen arbeiten können. Jeder Mensch hat Fähigkeiten, die gefördert und genutzt werden sollen. 

    Inklusion ...
    Harald Plößer,
    Fertigungsleiter der Fa. Riegler, Mühltal
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen