Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Kita Dornberg ist bezugsfertig: Gemeinde Mühltal feiert Fertigstellung des neuen Gebäudes

13.05.2024

Kita Dornberg ist bezugsfertig: Gemeinde Mühltal feiert Fertigstellung des neuen Gebäudes

Das Gebäude der neuen Kita am Dornberg in Mühltal ist fertiggestellt. Bis August ziehen die Kinder der NRD-Einrichtungen „Farbenfroh“ und „Arche“ in das neue Gebäude um. Ab September können noch weitere Kinder eingewöhnt werden.

Das Gebäude der Kita Dornberg ist fertiggestellt. Die Gemeinde Mühltal hat das zum Anlass genommen, zu einer Feier einzuladen. „Nach zwei Jahren harter Arbeit können wir nun feiern, dass durch Handwerks- und Ingenieurskunst unsere Visionen realisiert wurden“, sagte Karsten Kutschera. NRD-Vorstand Christian Fuhrmann dankte besonders der Gemeindevertretung, die durch den Vorsitzenden Rainer Steuernagel vertreten war, dem Gemeindevorstand sowie Bürgermeister Muth. Fuhrmann zeigte sich froh über die große Unterstützung der Elternschaft, die der NRD insbesondere in den vergangenen Monaten den Rücken gestärkt hätte: „Das ist ein großartiger Vertrauensbeweis und ein tolles Kompliment für die NRD-Kolleginnen, die sich hier auch in Zukunft für die Mühltaler Kinder einsetzen werden".

Jetzt ist noch bis August Zeit, dann ziehen zuerst die Kinder aus den NRD-Einrichtungen „Farbenfroh“ und „Arche“ in das neue Gebäude um. Ab September können noch 24 „neue“ Kinder aufgenommen werden, die dann nach und nach eingewöhnt werden.

Kita am Dornberg

NRD-Mitarbeiterin Sabrina Wilhelm, die künftige Leiterin der Kita Dornberg, freut sich, dass es bald im neuen Haus losgeht, „nach langem Ausharren und vielen Unsicherheiten“. Zuvor hat sie die Kita Arche und seit Dezember Arche und Farbenfroh zusammen geleitet. „Eine Kita extra für Kinder gebaut mit einem Garten direkt am Gebäude“ ist für die Pädagogin etwas ganz Besonderes, waren die NRD-Kitas zuvor doch in Gebäuden mit anderer Zweckbestimmung untergebracht. Am 31. Juli sei ein „symbolischer Umzug“ der NRD-Kitas geplant, bei dem jedes Kind sein Lieblingsspielzeug mitnehmen dürfe. Mit 20 pädagogischen Fachkräften plus Auszubildenden und Hauswirtschaftskräften sei das Team gut besetzt, so Sabrina Wilhelm zur Personalsituation.

Auf drei Etagen – jede hat ihre eigene Farbe - befinden sich großzügige helle Gruppenräume. Das ganze Haus, das über einen Aufzug verfügt, ist barrierefrei. Dazu kommen nutzbare Balkonbereiche als „definierter Außenraum“, wie es Architekt Oliver Legat vom Büro Werk.um bezeichnet. Die lamellenartige Holzverkleidung habe eine Filterwirkung gegen die Sonne und einen optischen Schutzcharakter. Im Außenbereich stehen schon einige Spielgeräte, eine kleine Fläche ist mit Rollrasen hergerichtet. Doch die Bagger daneben haben noch einiges zu tun, bis die Kita eröffnen wird. Zeitnah nach dem Umzug soll es einen „Tag der offenen Tür geben“, kündigte Sabrina Wilhelm an. 

Rebecca Keller

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... finde ich sehr gut. Wenn Kinder von Anfang an zusammen sind und nicht auseinandersortiert werden, gewöhnen sich alle aneinander und können lernen, sich gegenseitig zu helfen. 

    Inklusion...
    Horst Enzmann
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen