NRD bewegt!

NRD bewegt! ist die Unternehmenszeitschrift der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie. Sie erscheint viermal jährlich.

Herausgeber
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

Redaktion
Marlene Broeckers, Andreas Nink

Gestaltung
Hans Schlappa

Redaktionsbeirat
Annemarie Bolender, Imke Eggers, Annette Meffert, Christoph Mohn, Dorothea Theisen

Kontakt
presse@nrd.de

Auflage
2.500 Exemplare

Verbreitung
Die Zeitschrift NRD bewegt! wird in den Einrichtungen der NRD verteilt.  Wir freuen uns über das Interesse an NRD bewegt! über die Mitarbeitenden und Klienten der NRD hinaus und schicken die Zeitschrift auf Wunsch gerne zu. Um die Kosten für Druck und Versand zusätzlicher Exemplare tragen zu können, bitten wir um eine Spende.

Spendenkonto
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Evangelische Bank eG
IBAN:  DE85 5206 0410 0004 0070 00
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: NRD bewegt

Direkt online spenden

Online-Verbreitung
Zur Gewährleistung einer angemessenen Handhabung und zur Vermeidung von Qualitätsverlusten verzichten wir darauf, die Zeitschrift NRD bewegt! als PDF zum Download anzubieten. Wir bieten stattdessen eine Möglichkeit an, die wir für besser und dem Medium Internet angemessen halten: Wir veröffentlichen die Beiträge aus NRD bewegt! in unserem Internettagebuch, dem NRD-Blog.

Aktuelle Beiträge aus dem Blog der NRD

  • 19.04.2018  |  Marlene Broeckers Luther ganz groß in der Lazaruskirche

    Luther ganz groß in der Lazaruskirche

    Zwei Wochen lang wird ab Ende April das monumentale Kunstwerk „Luther 95“ von Michael Apitz in der Lazaruskirche auf dem Zentralgelände der NRD in Mühltal zu sehen sein. Im Laufe des Jubiläumsjahres 2017 „500 Jahre Reformation“ war das Kunstwerk in Wiesbaden, Bad-Homburg, Mainz, Worms, Frankfurt, Darmstadt und im Kloster Eberbach im Rheingau zu sehen und hat viele Menschen bewegt. So soll es auch in Mühltal sein. Der Aufbau des Bildes soll inklusiv vonstatten gehen.

  • 13.04.2018  |  Marlene Broeckers Der Melkroboter ersetzt keine Menschen

    Der Melkroboter ersetzt keine Menschen

    Seit September 2017 ist auf dem NRD-Landwirtschaftsbetrieb „Sonnenhof“ ein Melkroboter im Einsatz. Man darf sich darunter keine menschlich aussehende Blechfigur vorstellen, die ferngesteuert durch den Kuhstall stakst und die Kühe versorgt. Nein, der Melkroboter ist eine automatisierter Melkstand, den die Milchkühe überaus gern aufsuchen, angelockt von leckerem Kraftfutter, welches vom Roboter für jedes Tier exakt bemessen – oder auch verweigert wird.

  • 04.04.2018  |  Andreas Nink Ziemlich beste Freunde

    Ziemlich beste Freunde

    Daniel Horlitz lebt in der Ober-Ramstädter Hundertwasser Allee in einem modernen Wohnhaus, das sich von denen in der Nachbarschaft nicht unterscheidet. Nur findet hier nicht das übliche Familienwohnen statt. Hier sind 16 Menschen unterschiedlichen Alters zuhause, die von der NRD im Alltag unterstützt werden. In diesem Beitrag beschreiben wir, wie Daniel Horlitz in Ober-Ramstadt lebt und wie er Teil des sozialen Gefüges dort geworden ist.

  • 27.03.2018  |  Marlene Broeckers Einfach inklusiv: Das neue Leitbild der NRD

    Einfach inklusiv: Das neue Leitbild der NRD

    „Das Wahre, Gute und Vortreffliche ist einfach“. Diesen Satz hat der geniale Dichter und Naturforscher Johann Wolfgang von Goethe gesagt. Wenn er recht hat, dann ist das neue Leitbild der NRD vortrefflich. Denn es ist im Ergebnis einfach. Ob es auch wahr und gut ist, liegt an allen, die in der NRD leben und arbeiten.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

NRD bewegt
 
  • Inklusion ...

    ... heißt für mich Integration von Menschen nicht nur ins Arbeitsleben, sondern in das gesellschaftliche Leben insgesamt. Vorangetrieben wird diese Entwicklung, wenn Menschen mit Behinderung möglichst überall sichtbar werden. 

    Inklusion ...
    Sonja Hauke,
    Personalleitung Caparol, Ober-Ramstadt
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog