Lob und Tadel

Die NRD bietet vielfältige Leistungen an, die sich an Menschen richten, die Unterstützung benötigen. Ziel der Arbeit ist es, jedem von der NRD unterstützten Menschen zu ermöglichen, so normal und selbstbestimmt wie möglich leben zu können. Diesem Ziel sind alle Mitarbeitenden der NRD verpflichtet.

Die NRD möchte ihre Klienten, deren Angehörige und gesetzliche Betreuer, aber auch die Mitarbeitenden, außerdem die Geschäftspartner, Nachbarn und Anwohner darin bestärken und sie bitten, Lob und Tadel an die NRD zurückzumelden. Insbesondere bittet die NRD darum, sich zu beschweren, wenn etwas dazu Anlass gibt. Beschwerden sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie Ihr Lob oder Ihren Tadel an die NRD über folgende Wege:

als E-Mail lob-tadel@nrd.de

telefonisch 06151 149-4444


© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-0
06151 / 144117

info@nrd.de

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... heißt für mich, dass alle teilhaben. Es muss nicht immer alles perfekt sein, damit behinderte Menschen teilhaben können. Statt einer Super-Rampe tut es auch ein Stück Sperrholz. Und wenn das auch fehlt, kann man mich auch gerne mal über die Schulter werfen und irgendwo hinein tragen.

    Inklusion...
    Tobias Koch
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog