Unterstützen Sie die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben

29.10.2018

Unterstützen Sie die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben

Dank digitaler Technik wie der Augensteuerung können Menschen mit schweren körperlichen Beeinträchtigungen am Arbeitsleben teilhaben. Lukas Schiller ist in unserer Digitalisierungsgruppe tätig und bearbeitet Dokumente am Computer. Alle Arbeitsschritte steuert der junge Mann mit seinen Augen.

Spenden Sie für unser Projekt „Augensteuerung“, damit Menschen wie Lukas Schiller eine sinnerfüllte Arbeit tun können. Seit seiner Geburt leidet der junge Mann an Tetraspastik, das heißt: Er kann seine Muskeln nicht kontrolliert bewegen. Körperlich ist er dadurch schwer eingeschränkt, auch das Sprechen fällt ihm schwer. Dank digitaler Technik kann er wertvolle Arbeit leisten. In der Digitalisierungs-Gruppe der Mühltalwerkstatt bearbeitet Lukas Schiller Dokumente am Computer und steuert dabei alle Arbeitsschritte mit seinen Augen.

Die Augensteuerung befindet sich in einer schmalen Leiste, die am unteren Rand des Computers oder Tablets befestigt wird. Tobii Dynavox PCEye Plus heißt das digitale Hilfsmittel, das Menschen mit körperlicher Schwerbehinderung einen Arbeitsplatz ermöglicht. Es kostet 3.100 Euro.

Ein Gerät konnte durch Spenden bereits angeschafft werden. Ein zweites möchten wir mit Ihrer Hilfe finanzieren, um in der Mühltalwerkstatt einen weiteren Arbeitsplatz mit Augensteuerung anbieten zu können.

Bitte geben Sie als Betreff „Augensteuerung“ an, so dass wir Ihre Spende richtig zuordnen können.

Inklusion geht nur gemeinsam. Danke für’s Mitmachen!

Jetzt Online-Spenden

ALTRUJA-PAGE-CGXF

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

KF-Fundraiser

Sonja Wießmann

Sachgebietsleitung Spendenmarketing

Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal
06151 149 - 2508
sonja.wiessmann@nrd.de

KF-Fundraiser

Alexandra Schäfer

Referentin Spendenmarketing

Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal
06151 149 - 2507
alexandra.schaefer@nrd.de

KF-Fundraiser

Manuela Krolak

Sachbearbeitung Spendenmarketing

Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal
06151 149 - 2510
manuela.krolak@nrd.de

 
  • Inklusion...

    ... finde ich sehr gut. Wenn Kinder von Anfang an zusammen sind und nicht auseinandersortiert werden, gewöhnen sich alle aneinander und können lernen, sich gegenseitig zu helfen. 

    Inklusion...
    Horst Enzmann
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog