Wohngebiet Dornberg in Mühltal

Aktuelles

 
  • 12.06.2019  Zukunftsfähig ans Ziel kommen - die neue Ausgabe der "transparent" wird verteilt

    Zukunftsfähig ans Ziel kommen - die neue Ausgabe der "transparent" wird verteilt

    Mühltal. Unter dem Titel "Der Dornberg macht mobil" beschäftigt sich Ausgabe 4 der Hauswurfzeitung mit zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten. Durch seine Lage bietet das Wohngebiet Dornberg optimale Bedingungen für eine Mobilität über das Auto hinaus.

  • 21.02.2019  Der dringend benötigte Wohnraum rückt näher

    Der dringend benötigte Wohnraum rückt näher

    Mühltal. - Die NRD begrüßt die aktuelle Entscheidung des VGH Kassel, der den vorläufigen Planungsstopp für das Wohngebiet Dornberg aufgehoben hat.

  • 07.02.2019  Planungsgebiet Dornberg: Weitere Begehungen für Interessenten

    Planungsgebiet Dornberg: Weitere Begehungen für Interessenten

    Mühltal. – Auch im Jahr 2019 bietet die NRD interessierten Bürgerinnen und Bürger an, das Gelände für das geplante Wohngebiet Dornberg im Mühltaler Ortsteil Nieder-Ramstadt unter fachlicher Begleitung zu begehen.

  • 31.01.2019  Entwicklung der Einwohnerzahl

    Entwicklung der Einwohnerzahl

    In einer Grafik informieren wir, wie sich die Bevölkerungsentwicklung auf dem gesamten ehemaligen Zentralgelände der NRD mit der zu erwartenden Entwicklung im geplanten „Wohngebiet Dornberg“ über einen längerfristigen Zeitraum darstellt.

  • 10.10.2018  Ortsbegehung am Dornberg: Weitere Termine für 2018 und 2019

    Ortsbegehung am Dornberg: Weitere Termine für 2018 und 2019

    Mühltal. - Interessierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mühltal sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über die Planungen zum Entwicklungsgebiet Dornberg zu informieren. Die nächsten Termine finden am Dienstag, 11.12.2018, und Dienstag, 22.01.2019, statt.

  • 27.09.2018  Stellungnahme der NRD zur Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Hessen

    Stellungnahme der NRD zur Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Hessen

    Nachdem der Hessische Verwaltungsgerichtshof in der Verfahrenssache der Gemeinsamen Initiative zur Vermeidung von Verkehr in Mühltal (GIVV) gegen die Gemeinde Mühltal die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens abschließend abgewiesen hat, kann die Gemeinde Mühltal das Bebauungsplanverfahren jetzt regulär weiterführen.