Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Ein Weihnachtsbaum mit christlicher Strahlkraft auf dem Darmstädter Markt

10.11.2016

Ein Weihnachtsbaum mit christlicher Strahlkraft auf dem Darmstädter Markt

Ganz besondere Holzsterne schmücken in diesem Jahr den Weihnachtsbaum auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt. In Handarbeit und mit viel Liebe wurden die 100 Sterne von Menschen mit Behinderung in den NRD-Mühltal-Werkstätten angefertigt.

Darmstadt/Mühltal.- Auf Initiative und mit Kostenübernahme des Darmstädter Schaustellerverbandes e.V. wird der Weihnachtsbaum des Darmstädter Weihnachtsmarktes in diesem Jahr mit neuem Baumschmuck versehen. Neben 100 neuen, rotglänzenden Kugeln mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern wetteifern 100 Holzsterne um die Gunst des Betrachters.

Doch sind dies keine „normalen“ Holzsterne. Sie kommen nicht aus einem Online-Shop im Internet. Jeder einzelne der 100 ca. 45 cm großen Sterne ist ein echtes Unikat, hergestellt im Auftrag und in Zusammenarbeit des Darmstädter Schaustellerverbandes e.V. mit der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD).

Acht Menschen mit Behinderung haben im Berufsbildungsbereich (BBB) der NRD-Mühltal-Werkstätten die Sterne gefertigt. Die Produktion, die mit großer Freude durchgeführt wurde, umfasste alle Stufen vom Aufzeichnen und Sägen, über das Bohren und Kanten schleifen, bis hin zum Einölen mit Leinöl zum Schutz des Holzes vor Witterungseinflüssen.

„Es war uns ein Anliegen, christliche Nächstenliebe einfach und unbürokratisch und für jeden ablesbar auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt in Form der Holzsterne spürbar zu machen. Die Botschaft ist ganz einfach: Kümmere dich um den Nächsten. Vor allem um die Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen!“ so Bernd Salm, 1. Vorsitzender des Darmstädter Schaustellerverbandes.

Am 21. November wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Bis zum 23. Dezember haben dann auch die BBB’ler Zeit, ihre Sterne in Darmstadts Innenstadt zu bewundern und der Einladung von Bernd Salm zu folgen: An seinem Stand gibt es für die fleißigen Handwerker eine leckere Bratwurst gratis.

Foto:
Persönlich lieferten die BBB’ler der Mühltalwerkstätten die von ihnen gefertigten Holzsterne auf dem Marktplatz ab. Unser Bild zeigt von links: Kilian Stolte, Jörg Haberkant und Joachim Muminovic. Peter Potschies (im Hintergrund auf der Hebebühne), der auf dem Weihnachtsmarkt Mützen und Hüte verkauft, dekorierte anschließend den Baum. Foto: NRD/ Broeckers

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

    Inklusion ...
    Bijan Kaffenberger,
    Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen