Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Herbstbasar in Mühltal: Wo war das Gewinnerlos?

07.11.2016

Herbstbasar in Mühltal: Wo war das Gewinnerlos?

Jedes Jahr veranstaltet die NRD in Mühltal einen Herbstbasar. Neben den leckeren Kartoffelpuffer und dem gut sortierten Bücherflohmarkt gehört die Tombola für die meisten Besucher zu den Hauptattraktionen. Umso größer war die Überraschung, als einer der Hauptgewinne nicht abgeholt wurde.

Auch beim 65. Herbstbasar der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) strömten am vergangenen Sonntag schon mittags die Besucher aufs NRD-Gelände in Nieder-Ramstadt. „Wo gibt es denn die Lose?“ war vor dem Verkaufsbeginn um 13 Uhr die meistgestellte Frage, und „Darauf freue ich mich das ganze Jahr“ der meist gehörte Satz am Kartoffelpufferstand.

Frisch gepressten Apfelsaft heiß oder kalt, knusprige Bratwurst, Brot mit Kochkäse oder Kaffee und Kuchen konnte man genießen, an vielen Ständen selbstgebastelte, vorweihnachtliche Dinge kaufen oder in der Bücherstube stöbern. Hier erhielten die Betreiber – die Mailing- und Digitalisierungsgruppe der Mühltal-Werkstätten – viele Komplimente für die große und gute Auswahl an aktuellen Büchern. Dies ist zugleich ein Dank an die vielen Spender, die das ganze Jahr über ihre privaten Bücherbestände zugunsten der NRD reduzieren. Der Mühltaler Gartenmarkt präsentierte unter freiem Himmel vor der NRD-Cafeteria winterliche Grabgestecke, die guten Absatz fanden.

Ein Novum brachte der 65. Herbstbasar: Einer der beiden Hauptgewinne – ein Jugendfahrrad – wurde nicht abgeholt. Darüber freuen sich die NRD-Kollegen im rheinhessischen Jugenheim, die für ihren Basar am 13. November nun einen attraktiven weiteren Gewinn haben. Der zweite Hautgewinn – ein schicker Bürostuhl in den Farben Schwarz, Rot, Gelb - ließ den 10 Jahre alte Nikolai Prodanovic aus Pfungstadt strahlen. Er ist kürzlich mit seiner Familie umgezogen und in seinem neu eingerichteten Zimmer fehlte nur noch eins – ein Schreibtischstuhl.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... bedeutet für mich, dass wir in einer barrierefreien Gesellschaft leben und dass Menschen mit Behinderung überall von Anfang an dazugehören.
     

    Inklusion...
    Matthias Rösch,
    Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung in Rheinland-Pfalz
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen