Wenn Sie auf diese Fläche klicken, erlauben Sie das Laden externer Komponenten für die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

2000 Euro spendete der Lions Club Groß-Umstadt an die Nieder-Ramstädter Diakonie

24.10.2017

2000 Euro spendete der Lions Club Groß-Umstadt an die Nieder-Ramstädter Diakonie

Heubach. – Anläßlich der Weinlese für einen neuen Benefizwein wurde der Erlös an die Arbeit mit Menschen mit Behinderung verteilt.

Der Lions Club Groß-Umstadt unterstützt nicht zum ersten Mal die NRD. Bereits im letzten Jahr spendete der Verein einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf des “Umstädter Leu“, seines clubeigenen Umstädter Weines. Den Wein, der Name „Leu“ ist eine alte Bezeichnung für „Löwe“, produzieren sie seit zwei Jahren ausdrücklich als Benefizwein. Sie stellen den Verkauf in den Dienst einer guten Sache.

Die Trauben des neuen Jahrgangs wuchsen in der Umgebung von Groß-Umstadt, nämlich in Heubach. Es handelt sich um die rote Rebsorte Cabernet-Sauvignon. Zur Weinlese am 7. Oktober trafen sich viele aktive Löwen, unterstützt durch eine Delegation der NRD, angeführt von Vorstand Christian Fuhrmann, im Heubacher Weinberg. Nach der Lese der Trauben für den neuen Wein überreichte Lions-Präsident Christian Markert den Scheck über 2.000 Euro an Christian Fuhrmann. Die Hälfte davon stammt aus dem Erlös des Weinverkaufs, denselben Betrag legte der Lions Club noch einmal oben drauf. Mit diesem Geld wird die NRD eine dringend benötigte Pflegeliege für die neue Nachmittagsbetreuung des Familien unterstützenden Dienstes in Dieburg anschaffen.

Der Lions Club förderte in der Vergangenheit schon die Behindertenhilfe Dieburg, die vor drei Jahren von der NRD übernommen wurde. Umso mehr freut sich die NRD, dass der Club der Einrichtung auch unter veränderter Trägerschaft treu bleibt. In diesem Sommer besuchte eine große Delegation der Löwen die NRD an ihrem Unternehmenssitz und informierte sich umfassend über die verschiedenen Arbeitsbereiche an den vielen Standorten in Südhessen und Rheinhessen.

Foto: Lion Schatzmeister Karlheinz Hofmann (links, Lions-Präsident Christian Markert (Mitte), NRD-Vorstand Christian Fuhrmann (rechts)

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Bergmann

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ... bedeutet, dass es keine Grenze gibt, die "behindert" von "nicht-behindert" unterscheidet. Das Wichtigste, um Inklusion zu erreichen, ist Zusammensein von Anfang an. 

    Inklusion...
    Andrea Söller,
    Vorsitzende Werkstattrat der Mühltal-Werkstätten
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie Youtube-Videos, Google Maps und Altruja, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen