Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Besuch aus Polen

24.11.2021

Besuch aus Polen

Mehrere Vertreter*innen der polnischen Stiftung „Fundacja Im. Brata Alberta“ besuchten vergangene Woche die Nieder-Ramstädter Diakonie in Mühltal, um einen Einblick in die Arbeitsbereiche der Stiftung zu erhalten.

Prof. Bernhard Meyer, Dr. Monika Pech sowie Pfarrer Jörg Eckstein organisierten im Namen der J. Eckstein Stiftung in Darmstadt den Aufenthalt für die polnischen Gäste in Südhessen. Die „Fundacja Im. Brata Alberta“ mit Sitz in Radwanowice ist eine katholische Stiftung, die Menschen mit Behinderung in zahlreichen Lebensbereichen unterstützt und viele Parallelen zur NRD besitzt. Weitere Standorte unterhält die Stiftung unter anderem in Krakau, Breslau und Warschau.

Nach der Begrüßung durch NRD-Vorständin Brigitte Walz-Kelbel und einem kleinen Mittagessen besuchte die Gruppe den Arbeitsbereich Mailing und Digitalisierung der Mühltal Werkstatt. Auch in Polen wird die Aktenvernichtung in Einrichtungen der Behindertenhilfe als Dienstleistung angeboten. Der Rundgang durch die Werkstatt bot den polnischen Kolleg*innen Małgorzata Urbanik, Arkadiusz Tomasiak und Grzegorz Krzykwa die Gelegenheit, weitere Produktionsbereiche kennenzulernen, in denen Menschen mit Einschränkungen beschäftigt werden.

Im Anschluss stellte die stellv. Vorsitzende des Gesamt-Angehörigenbeirats (G-ABR), Christine Thomas, die Aufgaben und Arbeitsweise des Angehörigen-Gremiums vor. Diese Art Selbstvertretungsgremium von Angehörigen und Betreuer*innen war den Gästen bislang nicht bekannt. „Ein solches Gremium möchten wir ebenfalls organisieren“, so die eindeutige Zustimmung der polnischen Gäste. Sophie Märker und Petra Grunewald vom NRD-Geschäftsbereich Teilhabe gaben den Besuchern zum Abschluss noch einige Einblicke in Projekte und Angebote zur Partizipation von Klient*innen im Unternehmen. Alle Beteiligten freuten sich über den wertvollen Austausch untereinander. Konkrete Angebote für einen Gegenbesuch in Polen gibt es bereits. Der Besuch in der NRD fand unter Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen statt.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    ... das heißt, dass Menschen mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit gemeinsam in einem Industriebetrieb zusammen arbeiten können. Jeder Mensch hat Fähigkeiten, die gefördert und genutzt werden sollen. 

    Inklusion ...
    Harald Plößer,
    Fertigungsleiter der Fa. Riegler, Mühltal
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen