Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Sonnenscheinhaus: Unterstützungsverein Christophorus e. V. Südhessen spendet Waschmaschine

01.03.2024

Sonnenscheinhaus: Unterstützungsverein Christophorus e. V. Südhessen spendet Waschmaschine

Der Unterstützungsverein Christophorus e.V. Südhessen hat der NRD eine nagelneue und leistungsfähige Waschmaschine der Marke Miele geschenkt. Die steht jetzt am NRD-Standort in der Bullauerstraße 10 in Erbach. Gestern war offizielle Übergabe.

Am 28. Februar hat die NRD den Vorstand des Unterstützungsverein Christophorus e. V. Südhessen mit ihrer Vorsitzenden Elke Elisabeth Mühlhäuser zu einem Treffen am Sonnenscheinhaus Christophorus im Odenwald eingeladen. Anlass war die Besichtigung einer neuen Gewerbe-Waschmaschine für das Sonnenscheinhaus, für die der Christophorus-Verein 8.500 Euro spendete. Die neue Maschine hat ein Fassungsvermögen von acht Kilogramm Wäsche. Sie ist technisch auf dem neuesten Standard, ist ökologisch und wäscht effizient.

Mit dem Verein, der 1997 gegründet wurde und Projekte fördert, die Menschen mit Behinderung, das Wohnen in Gemeinschaft, barrierefreie Sozialkontakte sowie schöne Arbeits- und Freizeitangebote ermöglichen

Zusammenarbeit zwischen Unterstützungsverein Christophorus-Verein und NRD

Mit Unterstützung im Berufsbildungsbereich der NRD begann die Kooperation zwischen dem Christophorus-Verein und der NRD. Es entwickelte sich ein reger Gedankenaustausch zwischen Verein und NRD-Vorstand. So half der Verein bei der Standortsuche für das NRD-Wohnprojekt in Erbach, das im Jahr 2007 Am Brühl 10 eröffnet wurde. Die weitere Zusammenarbeit führte zu dem Wohnprojekt „Neuer Erlenhof“. Der Unterstützungsverein Christophorus bekam die Chance, ein Haus für Menschen mit und ohne Behinderung, das „Sonnenscheinhaus Christophorus“, mit zu errichten. Hier verbringen seitdem Menschen ihre Freizeit miteinander, mit und ohne Behinderung – ein barrierefreies Ferienhaus, in dem Inklusion gelebt werden kann.

„Seit über drei Jahrzehnten arbeiten wir sehr vertrauensvoll mit der NRD zusammen“, erklärt Mühlhäuser, die sich gerne an die Grundsteinlegung des Sonnenscheinhauses erinnert, die in eine Umbruchzeit im NRD-Vorstand fiel. „Es war eine tolle Feier mit gleich drei NRD-Vorständen“, blickt sie zurück und lacht (gemeint sind neben Christian Fuhrmann die ehemaligen Vorstände Walter Diehl und Brigitte Walz-Kelbel). „Es war eine ganz besondere Stimmung, ähnlich sonnig wie heute. Und das, was dabei herausgekommen ist, kann sich sehen lassen. Hier im Sonnenscheinhaus wird Inklusion gelebt.“ Elke Elisabeth Mühlhäuser, die außerdem zweite Vorsitzende des Behindertenbeirats des Odenwaldkreises ist, wünscht sich weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit der NRD, denn sie schätzt die gegenseitige Offenheit und den respektvollen Umgang miteinander sehr.

Auch Jochen Holschuh, Teamleitung des Wohnstandortes Erlenhof direkt neben dem Sonnenscheinhaus, findet nur lobende Worte zur Zusammenarbeit beider Parteien: „Wir freuen uns über die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Verein. Durch die neue Maschine ist nun eine noch professionellere und schnellere Reinigung der Bettwäsche für das Ferienhaus möglich.“

Die NRD bedankt sich beim Unterstützungsverein Christophorus e.V. Südhessen ganz herzlich für diese tolle Unterstützung!

Bild oben (v.l.): Gernot Zindel, Dorothea Gentzsch- Köppen, Elke Mühlhäuser, Jochen Holschuh (NRD), Monika Zindel, Verena Siebert (NRD), Gernot Schaeffter

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Joachim Albus

Referent für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Katrin Baginski

Referentin für Kommunikation
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    ... heißt für mich Integration von Menschen nicht nur ins Arbeitsleben, sondern in das gesellschaftliche Leben insgesamt. Vorangetrieben wird diese Entwicklung, wenn Menschen mit Behinderung möglichst überall sichtbar werden. 

    Inklusion ...
    Sonja Hauke,
    Personalleitung Caparol, Ober-Ramstadt
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen