Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

EBU – Erzieherische Bildung und Unterricht

Wer wir sind

Das Angebot der EBU Groß-Gerau ist eine Kooperationsmaßnahme zwischen der NRD und der EVIM Bildung- Schule am Geisberg. Die Maßnahme verzahnt das Jugendhilfeangebot der sozialen Gruppenarbeit mit einem schulischen Angebot.

Rechtsgrundlage

  •  Kinder- und Jugendhilfegesetz §§ 27 i.V.m. §29
  •  Soziale Gruppenarbeit
  •  Kinder- und Jugendhilfegesetz § 35a
  •  Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  •  Hilfe für junge Volljährige § 41 SGB VIII

Zielgruppe

Das Angebot der EBU-Erzieherische Bildung und Unterricht richtet sich an Schüler*innen bei denen ein Anspruch auf sonderpädagogische Förderung in der sozialen und emotionalen Entwicklung festgestellt wurde.

Breslauerstraße: Schüler*innen im Alter von 6-10 Jahren, in Ausnahmen bis 12 Jahren, (Klassenstufe 1-5)
Nordring: Schüler*innen im Alter von 10-18 Jahren

Pädagogische Grundsätze

  •  Systemisch-ganzheitliche Betrachtung des Kindes/ des Jugendlichen
  •  Herstellen eines positiven und stabilen Gruppengefühls als Basis für das schulische Lernen
  •  Individuelle Erziehungsplanung durch:
  •  Sozialpädagogische Beratung der Familien
  •  Gemeinsame Vorbereitung und Durchführung des Unterrichtes von Pädagogischen Fachkräften und  Lehrer*innen im Tandemmodell
  •  Einzelfallbesprechung im Team
  •  Hilfeplanung orientiert an individuellen Entwicklungszielen der Schüler*innen
  •  Pädagogische Begleitung im Bezugspädagogensystem
  •  Praxistransfer

Pädagogische Zielsetzung

Förderung und Entwicklung aller Persönlichkeitsbereiche bis zur allgemeinen Lebenstüchtigkeit:

  • Rückführung in die Kooperationsschule
  • Einübung von alltagsrelevanten Fertigkeiten
  • Stärkung sozial-emotionaler Fähigkeiten
  • Unterstützung in häuslichen Krisensituationen mit den Schüler*innen und ggf. Beratung über weitere Handlungsalternativen
  • Hilfestellung bei persönlichen Problematiken und Entwicklungsdefiziten
  • Fördern des schulischen Lernens und der beruflichen Orientierung
  • Förderung altersgemäßer Selbstständigkeit und Konfliktlösungsstrategien
  • Auseinandersetzung mit geschlechterspezifischen Rollenverständnissen und Entwicklung eines adäquaten Selbstbildes
  • Kooperation mit Therapeut*innen und Ärzt*innen
  • Systemisch-ganzheitliche Betrachtung des individuellen Förderbedarfes der Schüler*innen

Sozialpädagogische Fachkräfte

  • In der EBU Breslauer Straße/ EBU Nordring arbeiten sozialpädagogische Fachkräfte mit unterschiedlichen Qualifikationen
  • Der Betreuungsschlüssel liegt bei 1:6

Sozialpädagogische Angebote

  • Unterstützung im Unterricht
  • Förderung eines positiven Arbeits-und Sozialverhaltens
  • Stärkung des Klassenverbandes um das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen zu festigen
  • Einzel- und Gruppenangebote in den Bereichen kreatives Gestalten, Sport und Bewegung, Natur, kochen und backen, erlebnispädagogische Angebote
  • Beziehungskontinuität durch Bezugsbetreuersystem
  • Gemeinsame Feste und Aktivitäten
  • Klassenfahrten (EBU Nordring) und Ausflüge

Raum- und Sachangebote

EBU Breslauerstraße

  • Pausenhof mit Ballsportfläche
  • Sport und Spielgeräte
  • 2 Klassenräume mit angrenzenden Gruppenräumen
  • Großer Aufenthaltsraum mit Küche
  • Großer Spielflur mit Tischkicker
  • Bewegungsraum und zwei Ruheräume
  • Kreativ-und Werkraum
  • Badezimmer
  • Vielzähliges Spiel-und Lernmaterial
  • Büro-und Besprechungsräume

EBU Nordring

  • Großer Pausenhof mit großer Grünfläche
  • Sport und Spielgeräte wie Basketballkorb, Fußballtore, etc.
  • Große Werkstatthalle zum Bauen und Werken
  • 6 Klassenräume
  • 1 Kunst und Kreativraum
  • Büro-und Besprechungsräume
  • Lernküche

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

Kontakt

EBU Breslauer Straße
Breslauerstraße 7
64521 Groß-Gerau
Tel: 06152-987240
E-Mail: ebu.breslauer@nrd.de

EBU Nordring
Nordring 1
64521 Groß-Gerau
Tel: 06152-1876161
E-Mail: ebu.nordring@nrd.de

Erzieherische Bildung und Unterricht

Katrin Horvath

Regionalleitung Groß-Gerau

Helwigstraße 16
64521  Groß-Gerau
06152-9615981
0172 628 9785
katrin.horvath@nrd.de

 
  • Inklusion...

    ... heißt für mich, dass alle teilhaben. Es muss nicht immer alles perfekt sein, damit behinderte Menschen teilhaben können. Statt einer Super-Rampe tut es auch ein Stück Sperrholz. Und wenn das auch fehlt, kann man mich auch gerne mal über die Schulter werfen und irgendwo hinein tragen.

    Inklusion...
    Tobias Koch
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen